Days We Are Even - Music Artwork

Head Into The Fire ist das zweite Album von Days We Are Even und knüpft nahtlos an ihr Debut Himalaya (2013) an. Das Motto: Nicht zu viel denken, einfach machen. Kopfüber ins Ungewisse. So könnte man Head Into The Fire übersetzen. Damit richtet sich die Band an alle, die ihr eigenes Ding machen. Da gibt es keine Garantien aber viel zu erleben. Das hat die Band auch live vor. Das einzige Ziel: Kick Ass Party. Zudem präsentiert sich die Band mit neuem Gitarristen Sven Wallwork. „Für alle Freunde von hartem Sound mit coolen Melodien“, beschreibt Sänger Jo den Sound. „Wir sind in erster Linie eine Rockband. Aber wir halten es nicht für fair, unserem Fan nur Genregrenzen vorzuspielen. Darum gefallen uns zum Beispiel die Foo Fighters oder Stone Sour.“